Zur ausführlichen Version
Geboren 1974 in Xanten am Niederrhein.
Studium an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin und an der Guildhall School of Music in London.
Abschluss in London mit Auszeichnung.
Hauptlehrer sind Joachim Vogt, Annette Thompson und Rudolf Piernay. Weiterführende Studien bei Ks Dietrich Fischer-Dieskau.
Meisterkurse bei Marjana Lipovsek, Christa Ludwig, Emma Kirkby und Harry van der Kamp.
Preisträgerin beim Internationalen Wettbewerb für junge Opernsänger der Kammeroper Schloss Rheinsberg.
Operndebut als Cherubino in Royaumont, Frankreich; es folgten u.a. Orpheus in Rheinsberg und Orlofsky in der Stuttgarter Liederhalle. Konzertverpflichtungen im In- und Ausland mit Dirigenten wie David Crescenzi, Lothar Königs, Nicolas McGegan, Hermann Max, Ludger Rémy und Christoph Hammer.
Einladungen zum Israel Festival und zum Pacific Music Festival in Japan. Rundfunkübertragungen.
CD Einspielung mit Heine Vertonungen begleitet von Cord Garben. Verschiedene UA zeitgenössischer Musik, z.B. Kubla Kahn von Samuel Tramin (2005 in Berlin), Oper Ibn Sina von Michiel Borstlap (2003 in Katar).